für alle, die etwas bewegen wollen, denen der rahmen auch mal zu eng ist, die auf der suche nach neuem, besserem arbeiten sind, die sich fragen, ob es nicht auch anders geht … für alle neugierigen ...

Für PDF-Infos auf das Bild klicken!
Marion King, Gründerin von les enfants terribles zur Auszeit in Wien:

       „Ich freue mich sehr, dass wir die Auszeit für gutes neues Arbeiten jetzt mit Alexandra und Elisabeth auch in Österreich veranstalten. Über die letzten Jahre hat sich ein wunderbares Format etabliert, in dem ganz unterschiedliche Menschen zusammenkommen, die sich mit New Work beschäftigen; aber in erster Linie kommen Menschen zusammen, die Arbeit anders, besser, kooperativer gestalten wollen. Und mit diesem Spirit gehen sie nach der Auszeit zurück in ihre Unternehmen – als (gute) Enfants Terribles :-)“

Für PDF-Infos auf das Bild klicken!

Gutes Neues Arbeiten

Die Grundlagen unserer Arbeit bilden Theorien, Methoden und Ansätze rund um die Themen New Work und integrale Organisationsentwicklung. Wir entwickeln und begleiten co-kreative Konzepte für die neue Wirtschaft. Wir schaffen Dialog- und Lernräume, damit sich Organisationen komplexitätsgerechter und nachhaltig weiterentwickeln können. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Zusammenarbeit gut und zukunftsfähig gestalten, Organisationen in sich verändernden Umwelten, Strukturen und Richtungen begleiten, wirksames Führen, selbstorganisierte Teams und agile Transformationsprozesse vorbereiten und Schritt für Schritt umsetzen.
Elisabeth Sechser

Elisabeth Sechser

Beraterin für moderne
Organisations-Designs


sichtart.at

Alexandra Feichtner

Alexandra Feichtner

Beraterin für Organisations-
und Teamentwicklung


Alexandra Feichtner

Gutes Neues Arbeiten ist eine Initiative von Elisabeth Sechser und Alexandra Feichtner für eben genau dieses: Gutes Neues Arbeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Sichtart Zone

Mariahilferstr. 112,  A-1070 Wien    
Mail an: Elisabeth Sechser | +43 676 61 039 13

Kontaktieren Sie uns